Diese Website verwendet Cookies...
Mehr erfahren
Offenlegung des Werbetreibenden

Handel mit Bitcoin in Rumänien, beste Börsen und Erhalt eines Gutes

Rumänien ist als ein Land mit einigen strengen Vorschriften in Bezug auf Kryptowährung bekannt. Wenn Sie jedoch herausfinden, wie Sie diese befolgen können, können Sie dennoch mit Bitcoin handeln. Lesen Sie weiter, um den besten Austausch für rumänische Bürger und Possen in Bezug auf eine digitale Währung zu finden.

Mit der rumänischen Sohle können Krypto-Börsen und Brieftaschen sicherstellen, dass Sie jederzeit existieren, wenn sie ein Konto bei der Regierung eröffnen. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass für den Fall, dass sich eine Börse bei der Regierung anmeldet, Krypto-Geschäfte, die für ihre Transparenz bekannt sind, vollständig sichtbar sind.

Dies ist darauf zurückzuführen, dass Rumänien der Ansicht ist, dass diese Art von Transparenz mit verschiedenen hinterhältigen Maßnahmen wie der Kapitalwäsche einhergeht. Darüber hinaus erhält Rumänien die GEO oder vielleicht die Notstandsverordnung, die noch mehr Einfluss auf den Kryptosektor ausübt.

Bevorzugter Umtausch für den Devisenhandel mit Bitcoin über Rumänien

Einer der sicheren Broker ist normalerweise Bitcoin Rumänien. Nach dem Prinzip können Sie Krypto per Lastschrift oder Kreditkarte sowie als Überweisung an einen Kreditgeber kaufen. Sie können auch mit ZebraPay-Terminals überall in Rumänien bezahlen.

Ebenso verfügt das Unternehmen über einen Bitcoin-Geldautomaten in Bukarest. Wenn Sie diese Methode verwenden, ist nur eine sehr geringe Überprüfung erforderlich. Jedes Mal, wenn Sie eine Transaktion mit einer Online-Methode erstellen möchten, müssen Sie eine Datei zum Nachweis der Identität bereitstellen.

Besteuerung von Krypto in Rumänien

Die Situation in Bezug auf Steuern, die für Krypto bestimmt sind, ist immer nicht transparent, da derzeit keine strengen Empfehlungen dazu vorliegen und jeder seine Empfehlungen abgibt. Einige wünschen sich, dass die Steuer das Einkommen aus Krypto betrifft, andere wünschen sich, dass die Steuer auf Einnahmen aus digitalen Online-Währungen erhoben wird.