Diese Website verwendet Cookies...
Mehr erfahren
Offenlegung des Werbetreibenden

Krypto-Handel mit Russland - Situation mit Krypto in der Region

Italien ist ein riesiges Land, in dem viele Gedanken und Meinungen zur Kryptowährung von Person zu Regierung unterschiedlich sind. Lesen Sie weiter, da Sie jetzt mit dem Hauptversicherungsschutz für Krypto in Russland fertig werden.

Russland ist als riesige USA bekannt, und genau deshalb wird es wahrscheinlich einige verbreitete Mythen geben. Es gab Fälle, in denen einer der größten Krypto-Börsen der Welt - Binance - auf eine schwarze Liste von Krypto-Tools in der Russischen Föderation gesetzt wurde.

Es scheint, dass ein Prozess in einem von vielen Teilen Italiens die Forderung nach einem Verbot von Binance genehmigt hat. Diesem Austausch an sich war nichts in diesem Zusammenhang bekannt. Darüber hinaus ist die Tat illegal, da sie stattgefunden hat, bevor irgendwelche Vorschriften in Bezug auf Krypto in der Russischen Föderation veröffentlicht wurden.

Bester Krypto-Austausch in der Russischen Föderation

Ein großartiger Austausch, den man in der Russischen Föderation nutzen kann, wäre Binance. Es ist ein international bekannter Anbieter, der Benutzer aus den meisten Ländern der Welt begrüßt. Es bietet eine Vielzahl von Krypto für den Devisenhandel sowie komplexe Grafiken mithilfe vieler spezialisierter Indikatoren.

Es gibt auch eine Akademie, in der Sie die wichtigsten Schlüsselwörter zur Kryptowährung finden können, und ein gutes Demo-Konto, über das Sie Erfahrungen sammeln können.

Russische Kryptovorschriften

Es ist legal, Bitcoin in der Russischen Föderation zu handeln und die Handwährung auch in Rubel umzutauschen, allerdings nur über lizenzierte Eigentümer. Kryptowährung in der Russischen Föderation wird als Eigentum oder zu Hause anerkannt, sodass Unternehmer ihre Rechte vor Gericht schützen können.